Unser Gästebuch

Lesen Sie wie anderen Besuchern unsere Erlebnisführungen gefallen haben.
Wenn Sie selbst etwas schreiben möchten, erstellen Sie einfach einen neuen Eintrag [neuen Eintrag erstellen].

Anzeige: 41 - 45 von 66.
 

Dr. Rainer Beyer, MEKOM Regionalmanagement Osterode/Harz e.V.

Montag, 16-07-12 09:40

Sehr geehrter Herr Barsch,
im Rahmen unserer Business Lounge haben wir mit Ihnen eine tolle Outdoor-Veranstaltung erleben dürfen.
Unser Thema war „Regenerative Energiegewinnung gestern – heute – morgen sowie Nachhaltigkeitsaspekte im UNESCO-Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft“.
Wir erlebten eindrucksvoll und hautnah, wie im 16./17. Jahrhundert die Forstwirtschaft betrieben wurde und die Ingenieure die Bergwerkskunst mit dem Bau der Staudämme und Wasserversorgungsgräben revolutionierte. Selbst 300 Jahre später noch völlig intakt, werden die Gräben auch heute noch genutzt.
Mit der Grube Samson in Sankt Andreasberg bestaunten wir eines der bedeutendsten Bergwerke Europas, die selbst viele Jahre später den gesamten Ort mit regenerativ erzeugter Energie versorgt. Respekt!
Zum Abschluss unserer Rundfahrt genossen wir Harzer Spezialitäten im Freien und bei Lagerfeuer.
Wir waren begeistert. Herzlichen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Rainer Beyer
MEKOM Regionalmanagement Osterode am Harz e.V.

 

Dr. Gerd Crößmann aus Baumberger Sandstein Museum

Donnerstag, 12-07-12 21:12

Guten Morgen Herr Barsch,

ich möchte nicht versäumen, Ihnen für Ihre vorzügliche Führung durch einen kleinen Abschnitt der Oberharzer Wasserkunst zu danken. Die speziellen Informationen hierzu wie auch Ihre Ausführungen zum Nationalpark Harz und zur Harzer Forstbewirtschaftung sind bei allen Mitreisenden sehr gut angekommen.
Dank Ihrer Unterstützung konnte ich bei den Harzwasserwerken für alle Teilnehmer je eine Broschüre samt der schematischen Darstellung erhalten und verteilen, so dass das Gehörte vertieft werden kann.
Nochmals recht herzlichen Dank !

Ihr Gerd Crößmann

 

Anna Knoblauch aus Braunschweig

Donnerstag, 12-07-12 20:58

...ein Tag in der Natur, ein Tag ohne Verpflichtungen, ein Tag ohne Büroklamotte im Outdooroutfit, ein Tag "sportlich" sein, ein Tag frische Luft.
Grube Samson: richtig was erfahren, Erkenntnisse gewinnen, Geschichten hören, in andere Leben schlüpfen, mitüberlegen, raten, Kälte spüren, feststellen, dass auch andere ganz schön schlau waren, den eigenen Körper in der Enge erfahren/phantasieren, bewundern, Abenteuerlust entwickeln
am See: endlich mal wieder eine Portion Öko, Nachhaltigkeit, ohne Zeigefinger aber mit Esprit, Wertschätzung der Natur und des Lebens ohne Verbissenheit, Verzicht als Lust(?!...), feststellen, dass man sonst ganz schön blöd durch den Wald rennt, sich selbst mal wieder als Teil in einem großen Ganzen sehen (entlastet), das viel bereit hält, merken,dass nicht nur das möglich ist, was man grad so für relevant hält...
im Gasthaus: Nebelstimmung, die wie eine Käseglocke über uns lag und das Gefühl vermittelte, abgeschnitten vom Trubel der Welt in diesen Spuk eingehüllt zu sein...

 

Dietmar Thiele

Freitag, 29-06-12 12:01

Hallo Christian,
auch von AGEMA noch einmal ein Dankeschön für diesen tollen Tag (trotz des Regens). Wir werden es weitersagen!

Beste Grüße von Dietmar Thiele

 

Jan Behrendt

Dienstag, 22-05-12 20:05

Lieber Christian,
vergangene Woche hast Du einem Freund, mir und unseren Söhnen eine Führung quer durch die Themen Bergbau, Forstwirtschaft, Nachhaltigkeit und Kultur im Harz spendiert, die uns alle sehr beeindruckt hat. Die enorme Sachkenntnis ist beeindruckend! Als alter Braunlager darf ich den Hut tief vor Dir ziehen! Trotz großer Vorkenntnis habe ich viel gelernt! Vielen Dank!
Weiter so, Jan