Unser Gästebuch

So hat es anderen gefallen...

Lesen Sie wie anderen Besuchern unsere Erlebnisführungen gefallen haben. Wenn Sie selbst etwas schreiben möchten, erstellen Sie einfach einen neuen Eintrag [neuen Eintrag erstellen].
Übrigens können wir Ihre E-Mail-Adresse bei Benachrichtigung entfernen.

Anzeige: 6 - 10 von 65.
 

Maria Angeles Sanchez aus Berlin

Sonntag, 02-10-16 16:04

Lieber Herr Barsch,

ich danke Ihnen für Ihr Engagement und Ihre Zeit bei der Tagung der UNESCO-Projektschulen im Harz vom 18.-21.09.2016.
Es war eine sehr spannende Zeit mit tollen Ausflügen, interessanten Themen und Workshops.

Ich möchte mich bei Ihnen und Herrn Mattioli vom efzn für Ihre Mühe ganz herzlich bedanken.

Schöne Grüße aus Berlin
Fr. Sánchez

 

Andrea Janke

Montag, 12-09-16 10:19

Wir (8 Frauen und Männer im Alter zwischen 28 und 34 Jahren) sind leidenschaftliche Bergsteiger, Geocacher & Abenteurer und stets auf der Suche nach neuen Adventures. Und so kam wir durch eine kurze Internetrecherche auf Christian Barsch, der dank seines tollen Internetauftritts viel versprach für uns und so auch unser Interesse wecken konnte.

Nach einem kurzen Telefonat und abstecken des Inhalts war klar, dass wir unbedingt Christian kennen lernen wollten. Und so buchten wir insgesamt 3 Führungen. Unser Guide führte uns einen ganzen Tag durch die dunklen Tiefen des Harzes, so dass wir den Harz in vielen Bereichen neu kennen lernen durften.

Treffpunkt war die Grube Samson, wo wir zunächst interessante Einblicke in den Bergbau bekamen. Im Anschluss ging es zum Oderteich, wo wir vieles über Holz- und Energiewirtschaft erfuhren. Aber auch über das Leben der Menschen und ihre Bedingungen früher wurde berichtet und durch gezieltes Fragen wurden wir zum Mitdenken angeregt und konnten uns so besser in die Lage von damals hineinversetzen.

Absolutes Highlight an diesem Tag war die Führung "Grenzerfahrung", die sehr spannend gewesen ist. Hier ging es 110m in die Dunkelheit. Leiter für Leiter fuhren wir wie richtige Bergmänner in die Grube. An manchen Stellen wurde es sehr eng und man hat seinen Körper gewiss an eine Grenze gebracht. Und auch die Temperatur ist nach 2h nicht ohne. Doch dank guter Fitness war es für alle machbar.

Wir hatten sehr viel Spaß und konnten so einiges noch dazulernen. Auch sehen wir den Harz nun aus einem anderen Blickwinkel.

Wir werden dieses Erlebnis auf jeden Fall weiter empfehlen und bestimmt bald wiederkommen. Vielen Dank an Christian Barsch für diesen unglaublichen Tag und den Einblick in den wunderschönen Harz mit all seinen Facetten.

 

Dr. Gert Traupe aus Lilienthal

Dienstag, 13-10-15 19:45

Die Astronomische Vereinigung Lilienthal (AVL) ließ sich von Dipl.-Forstwirt C. Barsch durch Teile des Bergwerks (Grube Samson) und durch das Wasserregal führen.
Wir erhielten eine sehr lebendige und sachhaltige Erklärung der technischen, wirtschafts- und sozialgeschichtlichen Zusammenhänge der Wasserwirtschaft im Harz. Besonders beeindruckend waren die Aspekte der Nachhaltigkeit der Wirtschaftsweise und Energiegewinnung vor mehreren hundert Jahren. Also sind alte Erfahrungen immer noch brauchbar, wenn sie angemessen in unsere Zeit übersetzt werden.
Wir möchten diese Führung uneingeschränkt empfehlen. Sie sollte ein MUSS für jeden Besucher im Harz sein.
VIELEN DANK an C. BARSCH.

 

Dirk Krueger aus Nordhausen

Donnerstag, 08-10-15 13:47

Moin Christian,

Der Joker hat's uns wieder gezeigt!

Ich habe ein tolles Feedback von meiner Mannschaft bekommen, das Kompliment geht an Dich!

Deine sehr gelungene Führung durch den Bergbau, die Natur, den Menschen und die Wirtschaft im Harz war heute immer wieder im Gespräch und meine Mitarbeiter waren begeistert, so viel Interessantes gehört und gelernt haben. Ich fand es auch sehr gut, dass die Jungs sich mit Fragen und Antworten beteiligt haben und ausnahmslos mitgemacht haben. Ist gar nicht so einfach, mir gelingt das jedenfalls eher selten…..
Auch die kulinarische Seite mit den lokalen Wurst-Spezialitäten von Meister Lambertz sowie das exquisite Essen bei Beate Engel im Polsterberger Hubhaus wird uns in Erinnerung bleiben. Normalerweise ist es fast unmöglich, uns Thüringern Komplimente für landesfremde Wurst- und Fleischwaren abzuringen. Dieses Mal durch den Harzer Grubenschinken und das Ragout vom Harzer Roten Höhenvieh aber kein Problem! Nicht zu vergessen das leckere Altenauer Bier, das immer zur Genüge bereitstand.

Du hast offensichtlich den richtigen Zugang zu allen gefunden und so manchen aus der Reserve gelockt. Auch von mir noch einmal ein besonders herzliches Dankeschön! Es war garantiert nicht das letzte Mal, dass wir uns über- oder untertägig im Harz gesehen haben…..

Glück Auf!

Dirk mit seinen Bohrgeräte-Spezialisten aus Nordhausen

 

Birgit Thuro aus Barienrode

Montag, 14-09-15 12:25

Christian Barsch schafft es mit seiner lebendigen und anschaulichen Erzählweise, dass Filme vor dem inneren Auge ablaufen. So wird Bergbaugeschichte rund um die Oberharzer Wasserwirtschaft und es werden komplexe Zusammenhänge gerne aufgenommen und verstanden. Gleichzeitg machen die Beteilgten gerne mit beim "Finden der Zusammenhänge". Prädikat: außerordentlich wertvoll

Wir haben anlässlich einer Familien-Feier eine Erlebnisführung am Oderteich unternommen. Vom Teenie bis zum Rentner waren alle Altersstufen vertreten.