Unser Gästebuch

So hat es anderen gefallen...

Lesen Sie wie anderen Besuchern unsere Erlebnisführungen gefallen haben. Wenn Sie selbst etwas schreiben möchten, erstellen Sie einfach einen neuen Eintrag [neuen Eintrag erstellen].
Übrigens können wir Ihre E-Mail-Adresse bei Benachrichtigung entfernen.

Anzeige: 1 - 5 von 65.
 

Dr. Susanne Oschmann aus Berlin

Sonntag, 26-08-18 22:10

Lieber Herr Barsch,
wir wollten uns noch einmal für den Tag mit Ihnen im OHWR bedanken!
Es war so anregend und intensiv, abwechslungs- und lehrreich, daß alle unsere Reisegäste nach diesem tollen Erlebnis gleichermaßen inspiriert und begeistert waren.
Alles Gute bis zu einem - hoffentlich - nächsten Mai wünscht Ihnen mit herzlichen Grüßen,
Susanne Oschmann

 

Volker Brehm aus Hannover

Montag, 16-07-18 16:31

Guten Tag Herr Barsch,
auch im Namen aller Teilnehmer möchte ich mich auf diesem Wege nochmals sehr herzlich für die so eindrucksvolle Führung, Ihre anschaulichen hervorragenden Erklärungen bedanken. Zu keiner Zeit war Müdigkeit aufgetreten, wir haben viel gesehen und gehört. Das Bild des Harzes wurde bei uns allen, die zum Teil schon zigmal im Harz gewesen sind, auf Grund Ihrer Ausführungen wesentlich vergrößert und erweitert.

Ihnen freundliche Grüße

Volker Brehm (Bankbetriebswirt)

 

Frau Carlow-Meyer aus Westercelle

Dienstag, 19-12-17 15:34

Sehr geehrter Herr Barsch,

im Oktober haben wir mit unseren deutschen und thailändischen Schülern an Ihrer interessanten Führung „Vom Wasserrad zur Energiewende“ teilgenommen.
Unser Projekt „Multikulturelle Bildung: Wasser umgibt uns! Vom Fluch und Segen des Wassers“ ist vom Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz ausgezeichnet und Projekt des Monats Dezember geworden.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr 2018.

Mit freundlichen Grüßen
Sabine Carlow-Meyer (stellvertretende Oberschuldirektorin)
Oberschule Westercelle

 

Michael Busch aus Göttingen

Freitag, 16-06-17 11:25

Sehr geehrter Herr Barsch,

die diesjährige Frühjahrstagung der Agrarsozialen Gesellschaft e.V., die wir auf Einladung des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und mit Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft unter dem Motto „Wirtschaftliche und soziale Entwicklung strukturschwacher ländlicher Räume – Chancen durch Digitalisierung?" durchgeführt haben, ist erfolgreich zu Ende gegangen.
Mehr als 130 Tagungsgäste sind nach Goslar gekommen, um an den verschiedenen Exkursionen, Vorträgen und Diskussionen teilzunehmen. Die Besonderheit unserer Tagung – Theorie und Praxis zusammenzuführen und nebeneinander zu stellen – kam bei den Gästen sehr gut an und stellt ein Markenzeichen unserer Frühjahrstagungen dar.

Sie haben uns bei der Durchführung unserer Exkursionen sehr unterstützt und mit Ihrer umfassenden fachlichen Begleitung zur Tourismusentwicklung im Oberharz und den Informationen zur Grube Samson und zur Oberharzer Wasserwirtschaft maßgeblich zur Vielfalt und zum Gelingen unserer Tagung beigetragen. Hierfür möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken!
Die Rückmeldungen der Teilnehmer aller Exkursionen waren nicht nur positiv – viele Gäste äußerten sich wahrhaft begeistert. Sicherlich wird eine Reihe von Tagungsteilnehmern die Region nochmals besuchen.

Wir wünschen Ihnen für Ihr persönliches Wohlergehen alles Gute und würden uns freuen, Sie im Rahmen einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Busch
Geschäftsführer

 

Ingo Maass aus Kronberg

Montag, 10-04-17 08:04

Danke Herr Barsch...

...für die gute Info vorab und für die sehr gute Führung.
Wir haben am Freitag die Hutthaler Widerwaage mit anschließendem Teichwanderweg erlebt und am Samstag noch die 19-Lachter-Stollen-Führung mit anschließender Besichtigung der Stabkirche in Hahnenklee.
So konnten wir das am Donnerstag „erfahrene“ noch mal „verdichten“.

Es hat uns sehr gut gefallen und nachhaltige Eindrücke vom Harz hinterlassen. Das hätte ich vorher nie gedacht bzw. für möglich gehalten.
Dazu haben Sie den wesentlichen Beitrag geleistet, deshalb DANKE!!!

Auch Ihre anderen Empfehlungen waren gut – besonders die Fellerei - , sodass Ihre Vermutung, dass wir/ich bestimmt noch mal wieder kommen sich sicher erfüllen wird.

Wir werden den Harz und vor allem auch Sie gerne weiter empfehlen!

Grüße aus der „etwas wärmeren“ Pfalz,

Ingo Maass