Harzer "Förster" wirbt für das Forum Wissen in Göttingen

Plakataktion startet in Südniedersachsen

Plakatwand mit Christian Barsch

Aufgenommen wurde das Foto, das Barsch mit der typisch blauen Forum-Wissen-Brille zeigt, auf einer Bergwiese in St. Andreasberg...

Seit vergangener Woche wirbt Christian Barsch als Imagebotschafter für das entstehende Wissenschaftsmuseum Forum Wissen in Göttingen. An verschiedenen Standorten in Göttingen, Northeim, Osterode und Bad Lauterberg sind die übergroßen Plakatwände mit dem Bild des Erlebnisführers aus dem Harz zu sehen. Ziel ist es, die Bekanntheit für das Museumskonzept zu steigern und die Verbindung mit der Regionalgeschichte des gesamten südniedersächsischen Raums herzustellen.

"Als ich gefragt wurde, ob ich für die Region Harz diesen Part übernehmen würde, habe ich als Absolvent der Universität Göttingen natürlich gern zugesagt", so Barsch. "Mit der Kreisfusion interessieren sich inzwischen immer mehr Menschen für den Harz. Natürlich wollen wir mit dieser Aktion weitere Gäste für das aufstrebende Mittelgebirge begeistern."

Der gebürtige Harzer Diplom-Forstwirt Barsch steht für die Verbindung von Kulturerlebnis, Naturentdeckung und Bildungsunterhaltung im Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft wie auch im Nationalpark und Naturpark Harz.

Alle Infos zum Forum Wissen finden Sie hier.